Städtereise nach Rom - Reisetipps, Unterkünfte & Angebote

RomRom

Die Ewige Stadt Rom – faszinierend, schön und voll von herausragenden Sehenswürdigkeiten. Den Reiz dieser Stadt machen einerseits die zahlreich vorhandenen Zeugnisse ihrer langen Geschichte aus. Interessante Hinterlassenschaften aus der Antike sowie aus der Renaissance und dem Barock findet man hier geballt auf engstem Raum. Andererseits ist es das einzigartige, charmante Flair dieser Stadt, das heute circa fünf Millionen Besucher jedes Jahr anzieht.

Im Grunde genommen ist die ganze Stadt eine einzige Sehenswürdigkeit. Zu den absoluten Highlights Roms gehört zum Beispiel das Kapitol und das sich direkt in der Mitte der lebhaften Stadt befindende Forum Romanum, das ehemalige altrömischen Machtzentrum, in dem sich das gesellschaftliche, politische, wirtschaftliche und kulturelle Leben der Stadt abspielte. Heute sind lediglich noch die Reste der einstigen Gebäude zu bestaunen, da diese leider in der Renaissance als Steinbruch unter anderem für den Bau des Petersdoms genutzt wurden.

Wenn gleich dem Bau des Petersdoms (San Pietro) somit etwas Negatives anhängt, so ist das Kirchenbauwerk dennoch ein überaus imposantes und beeindruckendes Bauwerk, das man sich unbedingt mal ansehen sollte. Das zentrale Heiligtum der römisch-katholischen Kirche ist eine der größten Kirchen der ganzen Welt.

Die Stadt am Tiber hat noch eine weit größere Zahl an Attraktionen zu bieten, für die es lohnt sich sich viel Zeit zu nehmen und sie in Ruhe zu erkunden. Schon die engen Gassen der Altstadt (Centro storico) und ihre zahlreichen, niedlichen Cafés in jeder Ecke schaffen das ideale Ambiente für einen spannenden, erholsamen Urlaub. Glücklicherweise liegen die Highlights der Antike, wie das Kolosseum oder die Trajansäule, alle in unmittelbarer Nähe zueinander. Ebenso befinden sich die Sehenswürdigkeiten der Innenstadt wie der Trevi-Brunnen, die Spanische Treppe oder das Pantheon in nicht allzu großer Entfernung.



4**** Hotels Skigebiete All Inklusive Angebote